Mixstars Toernooi 2015 Nijmegen

Mixstars Toernooi 2015 Nijmegen

 

Sechs Mannschaften traten beim „Mixstars Toernooi 2015“ in Nijmegen zu einem Freundschaftsturnier an. Darunter auch der ETC Gelsenkirchen.

 

Mit einem starken Aufgebot von immerhin 12 Spielern stellte Trainer Ollesch geschickt die Reihen zusammen.

 

Besonders hervorzuheben war die Leistung vom noch jungen Spieler Florian Stein, der über sich hinauswuchs. In packenden Duellen überragte stets sein spielerisches Können.

 

Goalie, André Grzesik,  des ETC Gelsenkirchen überzeugte mit grandiosen Paraden. Auf diese Weise griff er nur selten hinter sich (siehe Bild unten).

 

Aber nicht nur diese beiden Spieler bestimmten den Spielverlauf, sondern auch die untereinander gut harmonierende Veteranen.

 

So war die Stimmung in der Eishalle riesig. Alle Spiele verliefen freundschaftlich und besonders fair. Der ETC spielte außergewöhnlich gut und belegte den 3. Platz.

 

In einem Kurzinterview nach dem Turnier äußerte sich Trainer Ollesch zufrieden über Platz 3: „Ich freue mich über dieses Gesamtergebnis. Jetzt haben die Jungs es sich verdient, mit den Gastgebern zu feiern.“ (Autor: Peter Wilhelm Bilder: Mona W.)